Seminar:

Der schwierige Patient

Kommunikation und Patienteninteraktion im Praxisalltag

 

Dieses Seminar richtet sich an jeden Helfer, ganz gleich ob er nun Arzt ist, Psychotherapeut, Kunsttherapeut, Physiotherapeut, Ergotherapeut, ob Logopäde, Sozialarbeiter, Diätassistent, medizinisch-technischer Assistent oder Angehöriger des Praxis- und Pflegepersonals.

 

Inhalt des Seminars ist die Interaktion zwischen Helfer und Patient, die sich mitunter als problematisch erweist: Der Patient will nicht, wie er soll, ist uneinsichtig, undankbar, kurzum: "schwierig". Aus Patientensicht sieht es oft ähnlich aus, auch der Helfer erfüllt nicht immer die an ihn gestellten Erwartungen, auch er kann "schwierig" sein. Die Behandlung wird unter solchen Umständen für beide Seiten eine mühsame, frustrierende Unternehmung.

 

Das Seminar hilft Ihnen, die Komplexität der Patient/Helfer-Begegnung besser zu verstehen, und die Schwierigkeiten konstruktiv anzugehen. Ein wichtiges Lernziel dabei ist, sich der Vielschichtigkeit jeder Persönlichkeit bewusst zu werden. Welcher Persönlichkeitsanteil hier und heute das Verhalten eines Patienten bestimmt, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, die zu kennen sich lohnt.

 

Im Seminar erarbeiten wir unter anderem eine systemische Sichtweise der Interaktion zwischen Helfer und Patient, die hilft, Verstrickungen zu erkennen und aufzulösen. Die schwierigen Aspekte von Patient und Helfer werden hierbei bewusst gemacht. Kommunikationstechniken, die Vermittlung der Anwendung des Selbstsupervisionsfragebogens und Aspekte der Selbstfürsorge des Helfers stellen weitere wichtige Bausteine des Seminars dar.

 

Das Seminar ist buchbar als

  • Zwei-Tages-Seminar
  • Ein-Tages-Seminar
  • Halb-Tages-Seminar
  • Zwei-Stunden-Seminar

 

Das Seminar ist bei den zuständigen Kammern als qualifizierte Fortbildung für Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten anerkannt. Fortbildungspunkte können mit der Teilnahme erworben werden.

 

Als Vorbereitungs-Seminar empfehlenswert, jedoch keine Voraussetzung zur Teilnahme:

Grund-Seminar: Die therapeutische Beziehung

 

Als Aufbauseminar empfehlenswert:

Patienten mit Persönlichkeitsstörungen – Auch keine schwierigen Patienten

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.der-schwierige-patient.de.

 

Das Buch zum Seminar ist unter dem Titel "Der schwierige Patient – Kommunikation und Patienteninteraktion im Praxisalltag"  im Kohlhammer Verlag erschienen.

Bestellmöglichkeit bei Kohlhammer Verlag

Bestellmöglichkeit bei Amazon